Herzlich Willkommen

Hallo und herzlich Willkommen auf unserem Bautagebuch-Blog.

 

Wir freuen uns über eure zahlreichen Kommentare zu unserem Bauvorhaben und Bautagebuch.

Kommentare: 41
  • #41

    Alexa (Donnerstag, 28 April 2016 11:58)

    Hallo Susi & Frank,
    erst wollte ich euch sagen das euer haus sehr schön geworden ist =). Wir wollen auch mit hvh bauen! Nur habe ich bedenken, wegen den Kosten und wollte euch mal fragen ob, als ihr den Bau Vertrag unterschieben habt mit allem was ihr wolltet war die summe zb. 300.000 € habt ihr auch die Summe gezahlt oder wart ihr drüber? Noch eine Frage: als ihr zb für badezimmer aussuchen müsstet zb Waschbecken Standart und ihr wolltet von einer anderen Marke haben, aber noch als Standart Variante müsstet ihr Aufpreis zahlen?
    Würde mich über eure Antwort freuen.
    Lg alexa

  • #40

    sf-bauen-ein-haus (Montag, 11 Januar 2016 16:44)

    Hallo Stefan,

    wir haben keine zusätzliche Bewehrung in die Bodenplatte legen lassen. Damals wurde die falsche Bewehrung geliefert und wir mussten warten bis die neue fehlende Bewehrung kam. Aus meiner Sicht muss immer Bewehrung gelegt werden, da diese vor Spannung und somit Rissbildung schützt. Hier würde ich an Deiner Stelle noch einmal genau nachhaken!

    VG

  • #39

    Stefan (Mittwoch, 30 Dezember 2015 22:26)

    Hallo,

    es ist zwar schon etwas länger her, trotzdem die Frage, warum ihr die zusätzliche Bewährung in der Bodenplatte genommen habt? War im Standard keine Bewährung enthalten? Wie haben nämlich auch keine Bewährung in der Bodenplatte. Es sind zwar Stahfasern enthalten jedoch keine Bewährung...
    Lt. Achitekt ist Bewährung nicht wirklich notwendig.....sagt er.

  • #38

    Niko (Donnerstag, 22 Januar 2015 15:48)

    Hallo,

    wir haben es bei der "Standard"-Variante mit 20cm gelassen. Da wir keine Wärmepumpe haben würden wir den Unterschied von 40° auf 35° kaum merken. Auch ist dies ja die max. Temperatur.
    Mir ist aber aufgefallen, dass die 20cm sowieso nur selten gegeben sind. Meist ist enger verlegt, aufgrund von Winkel etc. Der Mehrpreis hätte bei uns ca. 880,- inkl. Märchensteuer für 120qm gekostet.

    Heute kam der Estrich rein, bin mal gespannt wann wir diesen betreten dürfen :)

  • #37

    sf-bauen-ein-haus (Donnerstag, 22 Januar 2015 14:43)

    Hallo Niko,,

    ja, wir haben 40°C Vorlauftemperatur. Wir haben kein anderes Angebot für eine dichtere Verlegung erhalten. Mich interessiert das aber, welche Mehrkosten das sind, da ja mehr Rohr verlegt werden muss UND welche Ersparnis prognostiziert wird.

    Ich freue mich über Dein Feedback.

  • #36

    sf-bauen-ein-haus (Donnerstag, 22 Januar 2015 14:41)

    Hallo Eugen, es geht schon seit Anfang 2015 weiter ABER leider habe ich es bis jetzt nicht geschafft das Tagebuch zu aktualisieren. Ich hoffe, dass in den kommenden Tagen etwas Zeit dafür ist.

  • #35

    Eugen (Donnerstag, 22 Januar 2015 13:07)

    Wann wird es bei Euch weitergehen?

  • #34

    Niko (Donnerstag, 15 Januar 2015 12:42)

    Halli Hallo,

    sieht super aus!

    Sehe ich das richtig, bei euch wurde im 20cm Abstand die FBH verlegt? Hat eure Anlage 40° Vorlauftemperatur?
    Bei uns hat die Sani-Firma jetzt angefangen und ein Angebot für eine dichtere Verlegung mit 35° Vorlauftemp. gemacht.

    War das bei euch auch?

    LG
    Niko

  • #33

    Oma & Opa aus Cottbus (Dienstag, 11 November 2014 10:56)

    Liebe Susi,lieber Frank
    heute haben wir Euer Haus in augenschein genommen. Wir sagen große Klasse was Ihr geleistet habt.Mit dem Hausputz sieht es schon ganz papassabel aus. Es ist ja schon viel mehr gemacht worden als vorgesehen war. Der Geräteschuppen und der Zaun ist auch schon telweise gesetzt.
    Herzlichen Glückwunsch zu Euerem Fleiß und alles Gute für die weiteren Vorhaben.

  • #32

    Eugen (Mittwoch, 22 Oktober 2014 12:58)

    Hallo,
    Der Rohbau war am 01.11.2010 Fertig, dann ging es im März 2011 ging es weiter, das waren also 5 Monate. Die Risse habe ich ausgemessen, das sind alles Mörtelfugen! Und noch einen Tipp. Lasst eine Zisterne einbauen, das habe ich leider nicht gemacht und bereue es sehr, man kann viel Wasser damit sparen! Mein Hof ist soweit fertig, und ich möcht3e jetzt nicht wieder alles aufbuddeln!

  • #31

    sf-bauen-ein-haus (Mittwoch, 22 Oktober 2014 11:10)

    llo Eugen,

    das klingt wirklich nicht gut und ich verstehe deinen Unmut. Ich hoffe, dass das bei uns nicht passiert. In welcher Zeit wurde euer Haus gebaut? Bei uns wird es voraussichtlich 6 Monate und über den Winter hinweg dauern. Wie war das bei euch?

    VG

  • #30

    Eugen (Montag, 13 Oktober 2014 20:38)

    Hallo,
    Die rissen sind überall verteilt, und zwar alle waagerecht, an tragenden und nachtragenden Wänden! Ein Sachverständiger ( mein Architekt) war da und hat gemeint dass es spannungsrisse sind und normal wären weil die Bauweise heutzutage sehr schnell ist. Bei mir sind schon mehrere Fliesen im Bad gerissen, das nervt nur noch! Ich hoffe dass euch die. Risse erspart bleiben!

  • #29

    Susi & Frank (Montag, 13 Oktober 2014 11:51)

    Hallo Eugen,

    das ist nicht schön zu hören. Wo genau befinden sich die Risse im OG?

    Meines Wissens nach, sind Risse im OG im Bereich der Trockenbaudecke in den ersten Jahren 'normal', weil sich das Haus noch etwas setzt. Hast Du schon mal einen Bausachverständigen drauf schauen lassen?

    Unser Bausachverständige kostet pro Stunde 70€. Also nicht die Welt!

    VG

  • #28

    Susi & Frank (Montag, 13 Oktober 2014 11:48)

    Hallo Niko,

    dankeschön! Würde mich freuen, wenns ein paar Bilder zu sehen gibt ;-).

    Viel Erfolg und alles Gute für den Hausbau!

  • #27

    Eugen (Freitag, 10 Oktober 2014 13:15)

    Hallo Leute, es scheint bei Euch ja alles bis jetzt reibungslos zu laufen, das freut einen sehr! Wir haben vor 4 Jahren angefangen und Wohnen bereits seit 3 Jahren in Unserem Haus! Bei uns war auch alles super gelaufen. Nur eins, momentan stelle ich leider fest dass wir immer mehr feine Risse in dem Haus bekommen, vor allem im Obergeschoss. Unsere Wände sind auch nur 17,5 cm stark, was mir große Sorgen gemacht hat weil es schon einem ziemlich dünn vorkommt. Aber siehe da, es bauen mittlerweile mehr leute mit dem dünnen Poroton Stein, das beruhigt etwas! Ich wünsche Euch viel Spaß mit euren Haus, und ein Super Tagebuch habt Ihr aufgebaut, man verfolgt es sehr gerne! Viele Grüße aus dem Ostalbkreis!
    Eugen!

  • #26

    Niko (Dienstag, 30 September 2014 09:44)

    Hallo,

    richtig toll euer Tagebuch :)
    Bei uns soll es Ende dieser Woche mit der Fundamentplatte los gehen.
    Leider kommen wir nicht dazu ein Tagebuch zu führen.
    Evtl. schaffe ich es einfach eine Bildergalerie zu erstellen.
    Mich erstaunt es wie schnell die Handwerker das Haus hochziehen.
    Meine Frau und ich werden jetzt euer Tagebuch regelmäßig verfolgen und wünschen euch noch viel Erfolg, dass alles gut läuft! :)

    LG

    Niko

  • #25

    Nina (Donnerstag, 28 August 2014 14:07)

    "Wenn" wir wirklich unseren Traum verwirklichen (wir haben etwas Angst vor irgendwelchen Kosten die wir nicht einberechnet haben) dann würde ich auch gern ein Bautagebuch führen, und natürlich würde ich euch dann gern verlinken ;-)

    Alles Gute
    Nina

  • #24

    sf-bauen-ein-haus (Dienstag, 26 August 2014 18:45)

    Hallo Nina,

    vielen Dank! Die nächsten Updates zur Vorbereitung der Bodenplatte kommen hoffentlich bis Ende der Woche. Aktuell ist mal wieder wenig Zeit das Tagebuch zu pflegen.

    Plant ihr auch ein Tagebuch zu schreiben? Ich würde mich über eine Verlinkung freuen!

    Für euer "Projekt" alles Gute! Bis bald

  • #23

    Nina (Montag, 25 August 2014 15:48)

    Huhuuu....wir planen zur Zeit auch mit HvH zu bauen, mir hat eure Seite sehr gut gefallen, sehr gut strukturiert und sehr informativ. Wir planen eine Stadtvilla Town1 mit 1m Verlängerung. Bin gespannt was es bald neues von euch gibt. Wir wollen in einem Vorort von Dortmund bauen.
    LG und toi toi toi für die Zukunft

  • #22

    sf-bauen-ein-haus (Sonntag, 20 Juli 2014)

    Hallo Aileen,

    ja, Du hast recht ;-). In letzter Zeit waren wir etwas faul bzw. hatten wenig Zeit unser Tagebuch zu pflegen. Neben dem Hausbau haben wir gut mit unserer kleinen Tochter zu tun und haben "nebenbei" geheiratet, da blieb das Tagebuch leider auf der Strecke.

    ABER ich habe die Baustraßenfotos hinzugefügt! Außerdem haben wir am 26.07.2014 unsere Baugenehmigung erhalten! HvH hat dazu am 17.07.2014 die Baufreigabe ihrerseits erteilt! Jetzt heißt es also warten bis zum Startschuss! Wir sind schon ganz gespannt!

  • #21

    Aileen (Sonntag, 20 Juli 2014 16:59)

    schade das ihr nichts mehr schreibt, war haben euren Blog oft verfolgt

  • #20

    sf-bauen-ein-haus (Samstag, 17 Mai 2014 10:09)

    Hallo Claudi,

    sorry für die verspätete Antwort. Ja unser Bauantrag ist Mitte April gekommen. Anfang Mai haben wir Ihn zum Bauamt geschickt.

    Am 15.05. wurde uns der Eingang bestätigt und eine Vorauszahlung beigelegt. HvH muss noch zwei Sachen nachreichen, diese sollten aber sehr schnell zu erledigen sein. In dem Schreiben steht außerdem, dass der Antrag, nach vorliegen aller Unterlagen in max. 4 Wochen bearbeitet sein muss :-)

    Dann hoffen wir mal weiter das es schnell geht und es bald mit dem Bau losgehen kann.

  • #19

    Claudia (Mittwoch, 07 Mai 2014 11:03)

    Huhu,
    wollte mal kurz hören ob Ihr euren Bauantrag bereits erhalten habt? Wir sind am waaarrrrttteeen und hoffe das es diese Woche so weit ist!
    lg Claudia

  • #18

    J.Tempelhof (Montag, 28 April 2014 08:40)

    Hallo, ich bin von Eurem Bautagebuch echt begeistert!!! Vorallem finde ich bei Euch endlich detaillierte Infos zur Bemusterung!!!! Super! Wir bauen dieses Jahr auch eine Stadtvilla mit HvH, allerdings ist unser Grundstück noch in der Erschließungsphase, das heißt warten, warten, warten ;) LG aus dem Frankenland

  • #17

    sf-bauen-ein-haus (Freitag, 11 April 2014 19:36)

    11.04.2014 OFF-TOPIC:

    Der Besucherzähler wurde bei ca. 700 Seitenaufrufen durch den Anbieter geändert, so dass der Counter nicht mehr funktioniert :-(

    Schade, ich hatte mich schon gefreut, den 1.000 Besucher beglückwünschen zu können.

  • #16

    sf-bauen-ein-haus (Freitag, 04 April 2014 14:20)

    Hallo Natasa und Mario,

    Ihr habt eine gute Wahl getroffen ;-).

    Das mit den Kosten ist echt schwierig zu sagen. Es liegt natürlich immer an euren Ausstattungswünschen und ggfs. baulichen Veränderungen die Ihr während des Planungsgesprächs & Bemusterung durchführt.

    Ich könnte jetzt sagen plant 15k€ ein. Es könnte aber auch nur 5k€ sein. Die Spanne ist einfach viel zu groß.

    Am Besten schaut Ihr euch noch mal im Bautagebuch unter der Rubrik 'Planungsgespräch und Bemusterung' die Einträge und Kosten an. Evtl. hilft euch das weiter.

    Die Galerie bietet euch auch noch mal die Möglichkeit die Kosten abzuwägen.

    Ich hoffe, ich konnte euch ein wenig helfen. Wenn nicht einfach mailen :-)

    VG

  • #15

    sf-bauen-ein-haus (Freitag, 04 April 2014 14:12)

    Hallo Stefan,

    der Stein im Obergeschoss musste erhöht werden, weil die Brandschutzverordnung für diese Raumgröße ein größeres (höheres) Fenster vorschreibt. Die Höhe des neuen Fensters beträgt jetzt 1,45m. Das Fenster muss eine Brüstungshöhe von 0,91 m haben (1,45+0,91 = 2,36m) Hinzu kommt, dass wir auch im Obergeschoss einen elektr. Rolladen haben (ca. 30cm). Macht also einen Gesamtaufbau von ca. 2,67 m. Die gesamte Raumhöhe ist aber gerade mal so hoch. Würde im Umkehrschluss bedeuten, dass der Rollanden direkt unter dem Dach montiert wäre. Deshalb muss ein Stein mehr eingesetzt werden.

    Ich hoffe, dass war irgendwie plausibel erklärt. Wenn nicht, einfach noch mal schreiben :-)

    VG

  • #14

    Natasa und Mario (Freitag, 04 April 2014 13:55)

    Hallo Susi und Frank,
    als erstes schöne Grüße aus Schwarzwald.
    Wir plannen unseres Hausbau auch mit HvH und wir haben uns für das gleiche Haus entschieden ;-).
    Mit welchen kosten müssen wir ca. bei HvH rechnen?
    Sie können uns gerne auch per e-mail antworten;-) wenn Sie wollen.
    Im Voraus vielen Dank :-)
    Natasa und Mario
    grupa-triumph@gmx.de

  • #13

    Stefan (Donnerstag, 03 April 2014 22:02)

    Nochmal hallo ihr 2,
    Wieso habt ihr die Decke im EG um einen Stein erhöhen lassen?

    Gruß
    Stefan

  • #12

    sf-bauen-ein-haus (Dienstag, 25 März 2014 13:10)

    UNSERE HAUSNUMMER wurde uns heute offiziell mitgeteilt "4B". SUPER.

  • #11

    haustraum-blog (Montag, 24 März 2014 12:23)

    Hallo Susi, hallo Frank,

    einen schönen Blog habt Ihr hier! :) Wir haben vor ein paar Wochen unseren Hausbau mit HvH abgeschlossen und sind vor ein paar Tagen eingezogen. Als zufriedene HvH-Kunden wünschen wir euch einen ebenso reibungslosen Ablauf, wie wir ihn hatten!

    Zum Netzwerk bei uns: Wir habe die Netzwerkkabel von unserem Elektriker verlegen lassen. Bei der Baudurchsprache hatten wir Ihn einfach mal gefragt und es war nicht unerhört teuer... Allerdings war der gesamte Rest dann unsere Aufgabe: Netzwerkosen, Patchpanel, Switch. War aber alles kein Hexenwerk, auch ohne es vorher schon mal gemacht zu haben.

    Zum Netzwerkaufbau: Wir haben sternförmig vom HAR in alle Wohnräume Doppelkabel (CAT7) verlegen lassen (Schlafzimmer, Kinderzimmer, 2x Wohnzimmer/Esszimmer), außerdem noch im Flur OG, da dort eventuell irgendwann mal ein kleiner PC-Arbeitsplatz entstehen könnte.

    Wenn ansonsten noch Fragen sind (z.B. zur Hardware), könnt Ihr Euch gerne über das Kontaktfomular auf unserem Blog bei uns melden, dann könnten wir auch per E-Mail antworten. :)

    Mit freundlichen Grüßen
    Ronja & Arne

  • #10

    sf-bauen-ein-haus (Dienstag, 18 März 2014 19:29)

    E-Mail vom Vermesser & Neuigkeiten zur Hausnummer

    Wir haben heute eine E-Mail von unserem Vermesser erhalten. Darin, der amtliche Lageplan, Berechnung zur GFZ & GRZ sowie die Berechnung und zeichnerische Eintragung der Abstandsflächen.

    Außerdem habe ich heute mit der verantwortlichen Sachbearbeiterin für unseren Hausnummernantrag telefoniert. Sie hat unseren Antrag vorliegen und wir erhalten in den nächsten Tagen Post :-). Es bleibt spannend.

  • #9

    sf-bauen-ein-haus (Freitag, 07 März 2014 19:28)

    Hi,

    puh, nach 2 Tagen Planung und Bemusterung sind wir gerade wieder ganz geschafft zurück gekommen. Wir müssen jetzt das erlebte, geplante und bemusterte noch mal verarbeiten. Später folgen dann die Bilder, Kostenaufstellung etc. im Detail. Eines kann ich aber schon sagen: "Es war anstrengend, schön, spannend und aufregend zugleich."

  • #8

    Claudia (Donnerstag, 06 März 2014 20:47)

    Hi,
    wir waren vor dem Vertragsabschluß schonmal schauen was es im Ausstellungscenter so gibt, aber preislich sah man nicht so viel, daher bin ich auf euren Berich gespannt. Welche Standards sind hübsch und was an Extras haut rein ;)
    Wir haben kein Bautagebuch... Z.z. bin ich nur verschiedene am lesen :)
    Viel Erfolg für den Termin!!!
    Lg claudia

  • #7

    sf-bauen-ein-haus (Mittwoch, 05 März 2014 22:17)

    Hallo Claudia,

    "Glückwunsch" zum Termin. Da schein HvH wirklich den Stapel von oben nach unten abzuarbeiten ;-).
    Ja, das freut mich das Dir unser Tagebuch gefällt. Habt ihr auch eins?
    Die Kamera ist für Freitag schon geladen und die Speicherkarte leer geräumt. Ich werde also versuchen so viel Eindrücke wie möglich bildlich festzuhalten.

  • #6

    Claudia (Mittwoch, 05 März 2014 19:50)

    Wir haben unseren Vertrag Anfang Dez. unterschrieben, haben heute einen Termin für 01.04 erhalten, juhu.
    Ich behalte euren Block im Auge, vielleicht lernen wir noch was voneinander :) Berichtest du über eure Bemusterung?

  • #5

    sf-bauen-ein-haus (Dienstag, 04 März 2014)

    Hallo Claudia,

    wir haben unseren Vertag Ende November unterschrieben. Man hatte uns Anfang des Jahres gesagt, dass die Termine für die Planungs- und Bemusterungsgespräche relativ spät stattfinden, weil Ende voriges Jahr so viele Bauverträge unterzeichnet wurden, dass sie jetzt mit der Bearbeitung nicht so schnell hinter her kommen. Das liegt wohl u.a. daran, dass es Ende letzten Jahres hieß, dass die neue EnEV ab Jan. 2014 gültig ist. Demzufolge wollten viele die "alten" Preise bekommen bevor durch die EnEV alles teurer wird.

    Seit wann wartet ihr denn schon?

    VG

  • #4

    Claudia (Montag, 03 März 2014 22:06)

    Hi, wann habt ihr denn euren Vertrag unterschrieben? Wir warten nämlich auf den Bemusterungstermin und ich würde gerne wissen wie lang ihr so gewartet habt.
    Lieben Dank

  • #3

    sf-bauen-ein-haus (Montag, 24 Februar 2014 22:34)

    Hallo Stefan,

    vielen Dank. Wir werden mit 17,5 cm Poroton und ca. 20 cm Dämmung bauen. Die Dämmung ist dicker, weil wir in einem Schallschutzgebiet bauen und deshalb mehr "rauf" muss.

    Viele Grüße

    PS: Falls Du auch eine Seite hast freue ich mich über Verlinkung :-)

  • #2

    Stefan (Donnerstag, 20 Februar 2014 21:35)

    Hallo Ihr 2,

    Mit was für Steinen lasst ihr bauen und welche Dämmung nehmt ihr für die Außenwand? 17,5 Poroton + 16 cm Außendämmung ?

    Viele Grüße und ganz viel Spaß beim Häuslebau :-)

  • #1

    sf-bauen-ein-haus (Donnerstag, 06 Februar 2014 23:24)

    Heute ist das Bestätigungsschreiben von HvH für das Planungsgespräch und Bemusterung gekommen. Jetzt kanns losgehen.